• Duales Bildungssystem: vom Erfolgsmodell zum Auslaufmodell?

    Die Schweiz hat im Verhältnis zum benachbarten Ausland kaum Jugendarbeitslosigkeit, Lehrstellen ermöglichen den Eintritt in die Berufswelt. Das duale Bildungssystem in der Schweiz ist ein Erfolgsmodell. Nebst anderen Herausforderungen ist es beispielsweise heute schwierig, für diverse Lehrberufe qualifizierte Lernende zu finden. Die diesjährige AMAG Breakout Session am Swiss Economic Forum beleuchtete dieses spannende und wichtige Thema mit hochkarätigen Panelteilnehmern – sowie mit einem Überraschungsgast.
    • 0 Kommentare
  • Die AMAG: Training für zukünftige Weltmeister?

    Die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills findet alle zwei Jahre statt und richtet sich an Lernende und junge Berufsleute unter 22 Jahren. Mehr als 1000 Kandidaten aus über 50 Ländern messen sich dieses Jahr im August in São Paolo, um den begehrten Titel in ihrem Berufsfeld zu gewinnen. Zwei teilnehmende Mechatroniker aus der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein konnten die Infrastruktur und das Know-how des Regionalen Service Centers in der AMAG Autowelt in Dübendorf nutzen, um sich optimal vorzubereiten. Während Jean Trotti sowohl die SwissSkills als auch die internationale Meisterschaft in Bozen bereits gewinnen konnte, begibt sich Fabian Britt an den WorldSkills auf ein für ihn unbekanntes Terrain. Die beiden talentierten jungen Männer erklären uns im Interview, was notwendig ist, wenn man Weltmeister werden möchte.
    • 0 Kommentare

Beliebteste Beiträge