Porsche Classic – ein Mythos lebt

Die Porsche Classic Welt hat ihre eigene Philosophie. Das Porsche Zentrum Zürich hat sich auf diesen wichtigen Teil der Porsche-Welt spezialisiert.

Rund 70% aller produzierten Porsche sind weltweit immer noch auf der Strasse anzutreffen. Ein lebendiger Mythos, welchen es zu bewahren gilt. Diesem Credo hat sich das Porsche Zentrum Zürich verschrieben und unterstützt die Langlebigkeit der Klassiker als Porsche Classic Partner.

Ein Expertenteam des Porsche Zentrums Zürich sorgt sich um die Kundenwünsche rund um die Young- und Oldtimer. Zertifizierte Techniker, Teileverkäufer und Serviceberater sowie ein Classic Ansprechpartner garantieren eine qualifizierte Beratung der Classic-Enthusiasten. Ein Highlight ist zudem die Erlebniswelt des Porsche Classic Corners im Showroom mit Classic Originalteilen, technischer Literatur und Informationen über die Modellgeschichte.

Der Porsche Classic Corner im Porsche Zentrum Zürich

Weltweit sind in allen Porsche Zentren rund 52’000 verschiedene Porsche Classic Originalteile verfügbar, welche vom Teilespezialisten für Reparaturen organisiert werden. So kann gewährleistet werden, dass ein klassischer Porsche dank der Originalteile auch ein originaler Porsche bleibt. Die Reparaturen und Restaurierungen werden mit persönlichem Fachwissen, den erforderlichen Sonderwerkzeugen sowie modellspezifischer technischer Literatur durchgeführt – in der gewohnten Porsche Qualität.

Porsche Classic betreut Fahrzeuge, deren Serienproduktion im Regelfall vor mindestens 10 Jahren ausgelaufen ist. Kurz: 356, 914, 959 und 911 einschliesslich der Typen 964 und 993 sowie alle Vier- und Achtzylinder Porsche Strassenfahrzeuge wie 924, 928, 944 und 968. Neu im Porsche Classic Betreuungsumfang sind auch der Porsche Boxster (Typ 986) sowie der Porsche 911 (Typ 996) – die ersten Modellgenerationen mit wassergekühlten Boxermotoren.

Classic-Mechaniker Marco Salza bei der Revision des Motors


Classic Restauration Challenge

In diesem Jahr findet in der Schweiz die dritte Classic Restauration Challenge statt, an welcher das Porsche Zentrum Zürich und das Porsche Service Zentrum Schinznach-Bad teilnehmen. In diesem Wettbewerb gilt es, das theoretische Classic Know-How und die Classic Restaurationsfähigkeit in der Praxis unter Beweis zu stellen.

Das Porsche Zentrum Zürich ist bereits zum dritten Mal dabei und restauriert in diesem Jahr einen seltenen 911 S Targa mit Jahrgang 1967 – noch mit herausnehmbarem Soft Window. Für die Challenge wurde die Fahrzeug-Karosserie restauriert und in der alten Originalfarbe lackiert, der Innenraum behutsam aufgearbeitet, um möglichst viel der originalen Substanz zu erhalten. Der Motor wurde komplett zerlegt, vermessen und revidiert, genauso wie der ganze Rest der Mechanik.

Weitere Bilder und Informationen auf der Homepage des Porsche Zentrums Zürich.

Der 911 S Targa vor der Restauration in Rot (links) und rechts nach der Restauration in der Originalfarbe in Blau

 

Aktuelles und Hintergründe aus der Welt des Autos. Jetzt abonnieren.

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu

Hinterlasse eine Antwort

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge