Wenn man Guetzli liebt und diese unkompliziert und schnell selber machen möchte, eignet sich dieses Rezept perfekt. Die Grundlage dieser Guetzli sind Kollathflocken, es würden sich natürlich auch normale Haferflocken sehr gut eignen.

Die Haferflocken Guetzli sind in ca. 15 Minuten hergestellt und in knapp 20 Minuten gebacken und verzehrfertig. Nach Belieben kann man das Rezept mit Rosinen, Cranberries oder auch Schokoladestückchen anreichern.

 

Zutaten für Haferflocken Guetzli

  • 80 g Kollathflocken
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Kokosöl, flüssig
  • 80 g Apfelmus (selbstgemacht)
  • 40 g Vollrohrzucker
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Kollathflocken im Standmixer feiner mixen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Teig mit einem Teelöffel portionenweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  5. Guetzli in der Mitte des Backofens 15 bis 20 Minuten golbraun backen.
  6. Auf Gitter auskühlen lassen.
  7. Ergibt ca. 25 Stück.

 

Viel Spass beim Ausprobieren und «en Guete»!

Weitere Rezepte für deine mobile Snackbox:

Müsliriegel

Apfel- und Bananenchips

Kichererbsensnack

Gesunde und vegane Nippons

Energy Balls

Es gibt noch keine Kommentare.