Lernende im Fokus: Nico Hangartner

  • 0
  • 129

Die Weichen für ein Hochschulstudium waren gestellt, doch dann kam alles anders. Nico Hangartner entschied sich nach seinem Maturitätsabschluss für eine Zweitausbildung. Nun ist er bereits im 2. Lehrjahr als Automobil-Mechatroniker bei der AMAG in Uster. Wie es dazu kam und was für Zukunftspläne er hat, erzählt er uns im folgenden Portrait.

Fahrzeuglogistikzentrum Studen
AMAG Blog-Team Freitag, 03. August 2018

Alle ŠKODA kommen über Studen

Die AMAG importiert jährlich rund 20'000 ŠKODA Neuwagen. Seit etwas mehr als einem Jahr verzollt, wäscht und kontrolliert das Fahrzeuglogistikzentrum...

  • 0
  • 946
AMAG Blog-Team Donnerstag, 30. November 2017

4000 Neuwagen stehen täglich im Fahrzeuglogistikzentrum Lupfig

Gut sichtbar von der A3 steht in Lupfig eines der Herzstücke der AMAG. Jeder Neuwagen, den die AMAG importiert, wird...

  • 0
  • 1970
AMAG Blog-Team Donnerstag, 21. September 2017

Einblick in das Teilelogistikzentrum der AMAG

Ein komplett zerlegter VW Golf 5 von 2003 begrüsst die Besucher des Teilelogistikzentrums der AMAG in Buchs ZH. Sage...

  • 0
  • 1209
AMAG Blog-Team Samstag, 12. März 2016

Interessante Ausbildungsberufe im Detailhandel und in der Logistik

Chantal und Meshach erzählen uns heute aus ihrem Berufsalltag als Detailhandelsfachfrau und Logistiker. Beide befinden sich schon am Ende ihrer...

  • 0
  • 1000
AMAG Blog-Team Freitag, 17. Juli 2015

Verzollen, aufbereiten, ausliefern

Die Vorfreude unserer Kundinnen und Kunden auf ihren neuen VW, Audi, SEAT, ŠKODA oder ihr praktisches VW Nutzfahrzeug ist gross....

  • 0
  • 2028
Logistik_Teilelogistik
AMAG Blog-Team Freitag, 20. März 2015

Neue Massstäbe in der Teilelogistik

Schnell neue Sportschuhe im Internet bestellen oder spät abends noch einen Liter Milch kaufen: Die rasche, unmittelbare Verfügbarkeit von Waren und...

  • 0
  • 2045