Optimierung des Kofferraums

Um den Kofferraum eines VW Californias bestmöglich nutzen zu können, gibt es ein Auszugssystem, welches eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Platzes ermöglicht. Mit wenigen Handgriffen ist der Heckauszug, welcher übrigens in der Schweiz hergestellt und von einer Behindertenwerkstatt zusammengebaut wird, fest in den werkseitigen Bodenschienen verankert. Mit einer Tragfähigkeit von rund 80 kg können auch schwere Sachen, wie beispielsweise mehrere Six-Packs Getränke ohne Probleme verstaut werden.

Im Heckauszug lassen sich kleine lose Teile ideal in Rako-Boxen verstauen. Diese sind in den meisten Baumärkten erhältlich. Durch den Auszugsmechanismus bleibt auch das direkt hinter der Rückbank liegende Transportgut gut erreichbar.

Transport von Fahrrädern

Beim nächsten Campingurlaub die Fahrräder mitnehmen? Kein Problem, denn für den Fahrradtransport eignen sich zwei Transportlösungen beim VW T5/T6 besonders gut. Einerseits der VW Originalzubehör Träger für die Heckklappe und andererseits ein Träger für die Anhängervorrichtung. Beide Varianten bewegen sich etwa im gleichen Preisrahmen, haben aber unterschiedliche Vor- und Nachteile. Vom Transport auf dem Fahrzeugdach raten wir bei so einem hohen Fahrzeug klar ab.

Fahrradträger an der Heckklappe

+ uneingeschränkter Zugang zum Kofferraum bei unbeladenem, montiertem Träger

+ kann bei Nichtbenutzung einfach hochgeklappt werden und macht das Fahrzeug nicht merklich länger

+ etwas weniger sperrig zum aufbewahren

+ keine baulichen Voraussetzungen nötig

- eingeschränkte Sicht beim Rückwärtsfahren

- öffnen der Heckklappe bei beladenem Träger fast nicht möglich

- Kontakt zum Fahrzeuglack kann zu Kratzern führen, wenn sich Schmutz unter den Auflage-flächen befindet

- Fahrräder müssen relativ weit hochgehoben werden

 

Fahrradträger an der Anhängervorrichtung

+ angenehme Beladehöhe

+ durch Abklappen des Trägers ist der Zugang zum Kofferraum auch bei beladenem Träger gewährleistet (auf grossen Abklappwinkel des Trägers achten)

+ Je nach Träger kann dieser auch als Basis für eine Staubox (Bsp. Thule Velo Space XT3) genutzt werden

- setzt eine Anhängerkupplung voraus

 

Distanzblech gegen aufgeweichte Etiketten im Kühlschrank

Viele kennen das Problem beim Campingurlaub: Die Sachen im Kühlschrank sind zwar schön gekühlt, jedoch sind die Verpackungen vom Kondenswasser aufgeweicht. Für dieses Problem bietet ein den Abmessungen des Kühlschranks entsprechendes «Distanzblech» Abhilfe. Dieses wird einfach eingelegt und sorgt für ein paar Millimeter Abstand zum gesammelten Kondenswasser. Übrigens: Das Blech gibt es im supercoolen Bulli-Design.

Distanzblech (unter dem Bullibier) im Kühlschrank eines VW Californias

Wäscheleine für Badesachen

Zurück vom Baden, wohin mit den nassen Textilien? Auch hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für die Aufbewahrung. Eine schöne Lösung ist «Laundry Line», welche vom gleichen Hersteller, wie der eingangs beschriebene Heckauszug, hergestellt wird. Die Wäscheleine wird in die seitliche Schiene beim VW California montiert und bietet so auf zwei Leinen Platz für Badetuch, Badehose, usw. Wird die Wäscheleine nicht mehr gebraucht, werden die beiden Rändelschrauben einfach gelöst und die Aluwinkel demontiert.

Praktische Wäscheleine für den VW California

Grillieren auf dem Campingplatz

Um beim Grillieren auf dem Campingplatz keinen Ärger zu bekommen, sollte vorab geklärt werden, welche Einschränkungen auf dem Platz gelten. Oftmals sind Kohlegrills und offenes Feuer verboten. Immer eine gute Alternative sind Multifunktionale Gasgrills, welche mit wenigen Handgriffen verschiedene Funktionen bieten (Wok, Grillplatte, usw.). Diese Grills werden oftmals in zwei Varianten angeboten – eine für den Betrieb an einer Gasflasche und die zweite Version für den Betrieb mit einer Kartusche.

Ein Tipp zum Abschluss: «Augen auf» auf dem Campingplatz, oftmals haben die Camper selbst tolle Ideen, welche abgeschaut werden können!

Es gibt noch keine Kommentare.