MEM-Passerelle 4.0 – eine mögliche Antwort auf die Konsequenzen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt

  • 0
  • 140

Die Digitalisierung betrifft praktisch die gesamte Schweizer Wirtschaft. Für Hans Hess, Präsident Swissmem, stellt der digitale Wandel eine Chance dar, der aber gleichzeitig alle Branchen und Firmen herausfordert. Mithilfe der MEM-Passerelle 4.0 soll diesem Wandel Rechnung getragen werden, um auch weiterhin wettbewerbsfähig bleiben zu können. Wie diese Herausforderungen angegangen werden sollen, erläuterte Hans Hess am AMAG Impuls Frühstück im AMAG Audi Center Luzern.

Im Gruppenworkshop haben wir unsere «Smart City» entworfen.
AMAG Blog-Team Mittwoch, 26. September 2018

Wie sieht eine «Smart City» aus?

Wir verbinden immer mehr Gegenstände mit dem Internet. Damit können wir Lautsprecher, Küchengeräte oder die Heizung vom Smartphone steuern. Der...

  • 0
  • 1035
AMAG Blog-Team Freitag, 07. September 2018

Mit autoSense zum «Connected Car»

autoSense übermittelt via Adapter wertvolle Informationen an Ihre Smartphone-App. Integrieren Sie kinderleicht zusätzliche Dienstleistungen und machen Sie Ihr Auto zum...

  • 0
  • 4080