«Ohne Lernende kann die AMAG nicht funktionieren.»

  • 0
  • 233

Die AMAG Berufsbildung ist seit langem ein wichtiger Eckpfeiler. Mit über 700 Lernenden – das sind rund 12 Prozent aller Mitarbeitenden – ist die AMAG eine der grössten Ausbildungsstätten der Schweiz. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag an die Gesellschaft. Dusan Milakovic, Leiter Berufsbildung, will, dass die Lehre bei der AMAG auch in Zukunft attraktiv bleibt oder sogar noch attraktiver wird.

«OHNE LERNENDE KANN DIE AMAG NICHT FUNKTIONIEREN» «OHNE LERNENDE KANN DIE AMAG NICHT FUNKTIONIEREN»
eine-frau-und-ein-mann-ans-auto-gelehnt-schauen-aufs-smartphone
Patrick Frauchiger Dienstag, 05. März 2019

Achtung, fertig, autoSense-Herzen sammeln!

Die AMAG Leasing AG belohnt ab sofort Kunden, die autoSense nutzen. Und nicht nur das: Die ersten 1’000 Adapter werden...

  • 4
  • 1009
Der Blick auf eine Bienenwabe mit vielen Bienen und Honig.
Laila Salama Mittwoch, 02. Januar 2019

«Eine Smart City ist vergleichbar mit einem Bienenstock»

Für Stefan Metzger, Verantwortlicher Smart City bei Swisscom, gleicht eine ideale Smart City einem Bienenstock. Viele einzelne Individuen und Funktionen...

  • 0
  • 726