Motor überhitzt – was nun?

  • 0
  • 128

Besonders an heissen Tagen wärmt sich der Motor des Autos schnell auf. Was ist, wenn der Motor überhitzt? Kann dann ein Auto explodieren? Dr. AMAG erklärt.

Sandra Zippo Freitag, 12. April 2019

Mitarbeitende im Fokus: Gezim Zeqa

Heute erzählt uns Gezim Zeqa, Teamleiter Warehouse Operation im Teilelogistikzentrum Buchs ZH, wie er zusammen mit seinem 52-köpfigem Team den...

  • 2
  • 1078
Ivan_Ballinari_Paolo_Pianca_Rallye International du Valais_3
AMAG Blog-Team Freitag, 05. April 2019

Rallye-Sport: Grande, Bally!

Ivan «Bally» Ballinari gewann 2018 mit einem ŠKODA Fabia R5 die Schweizer Rallye-Meisterschaft und feiert weitere grosse Erfolge als Rennfahrer....

  • 2
  • 433
Sandra Zippo Freitag, 21. Dezember 2018

Mein spannender Beruf: Eventmanager

Als Eventmanager ist man ständig auf Veranstaltungen und verkehrt mit prominenten Persönlichkeiten aus dem Show- und Sportbusiness. So die gängige...

  • 1
  • 1105
Sandra Zippo Freitag, 14. Dezember 2018

MEM-Passerelle 4.0 – eine mögliche Antwort auf die Konsequenzen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt

Die Digitalisierung betrifft praktisch die gesamte Schweizer Wirtschaft. Für Hans Hess, Präsident Swissmem, stellt der digitale Wandel eine Chance dar,...

  • 1
  • 984
Emina Custo Dienstag, 13. November 2018

Begleite die zehnjährige Morena am Nationalen Zukunftstag

Am 8. November 2018 fand der Nationale Zukunftstag statt. Mädchen und Jungen wechseln die Seiten und lernen auch Arbeitsfelder kennen,...

  • 0
  • 935
Sandra Zippo Freitag, 19. Oktober 2018

Motivation & harte Arbeit oder der Flug an die Spitze

Sport und Unternehmertum lassen sich gut miteinander vereinbaren. Für den langfristigen Erfolg spielen nämlich in beiden Bereichen unter anderem Disziplin...

  • 0
  • 942
Sandra Zippo Freitag, 28. September 2018

Wir sagen DANKE Fritz Jegge für 38 ½ Jahre bei der AMAG

Wenn Fritz Jegge über seine Zeit bei der AMAG spricht, dann tut er dies immer mit einem Lächeln auf den...

  • 0
  • 2736
André Lüscher stand 42 Jahre für die AMAG im Einsatz und war beim Aufbau der Sponsoring- und Eventabteilung beteiligt.
Sandra Zippo Donnerstag, 07. Juni 2018

Wir sagen DANKE André Lüscher für 42 Jahre bei der AMAG

Über 42 Jahre hat André Lüscher für die AMAG gearbeitet. 1972 die Lehre erfolgreich als Karosseriespengler abgeschlossen, beendet er nun...

  • 0
  • 3283
AMAG Blog-Team Donnerstag, 24. August 2017

Wer ist der beste Automobil-Mechatroniker?

Mitte Oktober gilt es ernst für Riet Bulfoni. An den WorldSkills in Abu Dhabi will er sein Können unter Beweis...

  • 0
  • 1521