Bei der Beschaffung eines privaten Autos sowie bei einer Firmenflotte bildet die sogenannte TCO – Total Cost of Ownership einen sehr gewichtigen Entscheidungsfaktor. Damit wird berechnet, wieviel ein Auto tatsächlich kostet. Berücksichtigt wird neben der Fahrzeugwahl auch die Finanzierung (Kauf, Leasing, Abo…) und sogar der Fahrer. Diese Formel kann auf Verbrenner sowie auch Elektrofahrzeuge angewendet werden – bei Letzteren fallen meist die Anschaffungskosten etwas höher aus, dafür ist der Unterhalt günstiger, da beispielsweise weniger Servicearbeiten anfallen. Zudem ist natürlich auch der Verbrauch bei Elektroautos etwas anders. Im Video wird das Prinzip des TCO bei Verbrennern simpel erklärt. 

Unsere Flottenexperten helfen gerne bei der Zusammenstellung der optimalen Flottenlösung.

TCO – Total Cost of Ownership

Es gibt noch keine Kommentare.