Lieber Dr. AMAG
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto und bin immer wieder auf den Verbrauch «nach WLTP» gestossen. Was bedeutet WLTP und was sagt es aus?

Liebe/r Fragesteller/in
Danke für deine Frage. Seit September 2017 gilt in der EU offiziell das neue Prüfverfahren nach «WLTP» für Abgas- und Verbrauchswerte. Ausgeschrieben heisst das «Worldwide Harmonised Light-Duty Vehicles Test Procedure», was so viel bedeutet wie «weltweit harmonisiertes Testverfahren für leichtgewichtige Nutzfahrzeuge». Es löste das seit 1992 gültige Testverfahren «NEFZ» («Neuer Europäischer Fahrzyklus») ab. Der NEFZ geriet in Kritik, weil sich der Realverbrauch der Autos teilweise stark von den standardisierten Prüfergebnissen unterschied. Dies lag am von den europäischen Behörden festgelegten Prüfzyklus, der nur einige wenige Fahrbedingungen darstellte. Deshalb wurde mit dem WLTP ein neues, realitätsnäheres Prüfverfahren ins Leben gerufen. Damit wird nun eine realitätsnahe Autofahrt simuliert, wo nicht nur zwischen verschiedene Situationen und Geschwindigkeiten, sondern auch zwischen den verschiedenen Ausstattungsvarianten und Gewichtsklassen eines Autos unterschieden wird.

Das WLTP-Prüfverfahren

Aus dem Kaltstart werden auf einem Rollenprüfstand vier Geschwindigkeitsbereiche gemessen: bis 60, 80, 100 und über 130 km/h. Dabei wird immer wieder beschleunigt und gebremst. Im Durchschnitt ist das Auto mit 47 km/h unterwegs. In der Prüfkammer herrscht eine konstante Temperatur von 23 Grad Celcius. In den 30 Minuten, in denen das Auto getestet wird, legt es 23 Kilometer zurück. Beim Test werden individuelle Sonderausstattungen für Gewicht, Aerodynamik und Ruhestrom berücksichtigt. Stromverbrauchende Ausstattungen (beispielsweise Klimaanlage oder Sitzheizung) bleiben jedoch nach wie vor ausgeschaltet.

Denn eine «nackte» leichte Variante eines Modells ist deutlich sparsamer unterwegs als eine mit allen Komfortelementen ausgestattete. Der neue Prüfzyklus dauert mit WLTP 30 Minuten, während NEFZ nur 20 Minuten dauerte – unter anderem deswegen und wegen der deutlich längeren Bearbeitungszeit der Prüfung kam es besonders im ersten Jahr nach der Einführung zu erheblichen Lieferverzögerungen von Neuwagen.
Die WLTP-Angaben, auf welche du nun beim Autokauf stösst, sagen dir also ziemlich realitätsnah, wieviel dein Wunschauto verbraucht und wie hoch die Abgaswerte sind. Dennoch bleibt zu beachten, dass Verbrauch und Emissionen auch abhängig sind von Fahrstil, Beladungszustand, Reifendruck und Umgebungsbedingungen.

Gute Fahrt!


Weitere Artikel zum Thema

Dr. AMAG: Wieso sollte Hagelschaden am Auto repariert werden?

Dr. AMAG: Was ist ein DSG-Getriebe?

Dr. AMAG: Wie funktioniert der Keyless Access des Autos?

Dr. AMAG: Wie funktioniert der Abstandregler im Auto?

Dr. AMAG: Wie wird die Klimaanlage im Auto gereinigt?

Dr. AMAG: Wie funktioniert die Müdigkeitserkennung im Auto?

Dr. AMAG: Wie misst das Auto die Aussentemperatur?

Dr. AMAG

Auf dem Blog der AMAG beantwortet «Dr. AMAG» Fragen rund ums Automobil. Beispielsweise von der Sitzpflege über den Transport von Haustieren bis hin zum Verhalten bei Pannen.

Hast Du eine Frage an Dr. AMAG? Bitte sende sie an: social.media@amag.ch

Es gibt noch keine Kommentare.